Vita

 

Timon Saatmann

Timon Saatmann
Geboren am: 6. Juli 1973 in Dortmund
Staatsangehörigkeit: Deutsch
Verheiratet, 2 Kinder

 

 

Jobs:

Seit 29.11.2012
Journalist, Reporter, Redakteur, Berater (freiberuflich)

01.03.2012 – 28.11.2012
Stellv. Chefredakteur dapd Nachrichtenagentur GmbH

01.01.2010 – 29.02.2012
Chefredakteur Sport-Informations-Dienst (SID)

01.09.2006 – 31.12.2009:
Sportchef N24, verantwortlich auch für News-Sport in ProSieben, Sat.1, Kabel 1

01.08.2000 – 31.08.2006:
Sport-CvD RTL „News am Morgen“

01.02.1998 – 31.07.2000:
Redakteur RTL „News am Morgen“

01.04.1997 – 31.12.1997:
Redakteur Media Sportservice West

01.04.1995 – 31.03.1997:
Volontariat Media Sportservice West

1993/94:
Bundeswehr

1993:
Abitur Stadtgymnasium Dortmund

1991 – 1995:
Freier Mitarbeiter Ruhr Nachrichten Dortmund

Events:

2010:
Olympische Wnterspiele Vancouver

2010:
FIFA Weltmeisterschaft Südafrika

2006 – 2009:
Field-Reporter Sat.1 UEFA-Pokal-Übertragungen

2008:
Olympische Sommerspiele Peking

2007:
Handball-WM in Deutschland
Live-Kommentator Tour de France in Sat.1/ProSieben

2006:
Olympische Winterspiele Turin

2005 – 2011:
Sportler-Event Champion des Jahres

2004:
Olympische Sommerspiele Athen

2002:
Olympische Winterspiele Salt Lake City
Schwimm-EM Berlin

2001 – 2005:
Nordische Ski-WM Lahti, Val di Fiemme, Oberstdorf

1999 – 2005:
Vier-Schanzen-Tournee

1999 – 2004:
Sportler-Event Club der Besten

Reportagen:

2006:
Mark Warnecke in Schottland

2005:
Kathrin Boron auf Kuba

2004:
Alexander Leipold in China bei Shaolin-Mönchen

2003/2004:
Claudia Pechstein in Kanada, Singapur, Schweden

2002:
Leben und Leiden für den Olympischen Traum (30 Min./n-tv)

2001/2002:
24 Stunden Ski-Rennen in Aspen/Colorado

Moderation:

2005:
Eröffnungs-Show Champion des Jahres mit Thomas Rupprath
Turniere, Sport-Events

Bücher:

Seminare (u.a.):

Extras:

Sport: